Überwachen Sie Ihre Ausrüstung dort, wo Sie oder Ihre Ausrüstung sind!

07 October 2006

Eine neue batteriebetriebene, fernprogrammierbare GSM/GPRS/SMS-Telemetrieeinheit mit vier Eingängen (als Analog- oder Digitaleingänge konfigurierbar), die Ihnen Warnmeldungen oder in regelmäßigen Abständen Berichte in SMS-Form direkt an Ihr Handy oder an unseren Server schicken können oder an beides.

 

Die neue IN4MA, die sich der neuesten Mikroprozessortechnologie und der fortschrittlichsten GSM-Technik bedient, ist die wirtschaftlichste Lösung für eine fernbedienbare Telemetrie. Außerdem hat sie zusätzlich den Vorteil, dass sie batteriebetrieben ist und leicht installiert und gewartet werden kann.

 

 

Der Vorteil von GSM (Handy) als Kommunikationsmittel besteht darin, dass keine Telefonleitung installiert werden muss, dass das System flexibel und portabel ist und somit die Notwendigkeit einer Interaktion der Kunden wegfällt.

Informationen und Warnmeldungen können per SMS, GSM-Datenabruf oder GPRS verschickt und entweder auf Ihrem Handy oder mit sicherem Benutzernamen und Passwort über das Internet angesehen werden.

Die Einheit kann vor Ort oder fernprogrammiert werden. Wird sie vor Ort programmiert, stehen dem Anwender zahlreiche Tastschalter und ein LCD-Display zur Verfügung, die das Verfahren beschleunigen und erleichtern – alles ohne besondere Vorkenntnisse.

Die IN4MA Metron mit Sensorerregung • Überwachen Sie Ihre Anlagen an jedem beliebigen Ort in der Welt • Integrierter programmierbarer Prozessor • 4 Eingänge, als Analog- oder Digitaleingänge programmierbar • Die Daten werden in regelmäßigen Abständen oder bei Warnmeldung übertragen • Batteriebetrieben – Lebenserwartung in der Regel länger als 5 Jahre • Grafikdisplay erleichtert die Konfiguration • Triband-GSM für globalen Betrieb • Daten werden direkt an Ihr Handy geschickt • Daten können im Internet eingesehen werden

Digitale Eingaben: Spannungsfreier Kontakt Analoge Eingaben: 0-5 Volt, 0-10 Volt, 4-20mA, 10 Bit-Auflösung Integrierte Batterie: Typischerweise 5 Jahre Lebensdauer Sensorerregung: 21 oder 3,6 Volt, bei max. 200mA Warnmeldungen: Bei Änderung des Digitalstatus, 4 analoge Schwellen pro Kanal Übertragungsintervall: Vom Anwender programmierbar Programmierung vor Ort: Per Tastschalter mit integriertem LCD-Display Fernprogrammierung: Per SMS Webbasierte Daten: Mit sicherem Benutzernamen und Passwort SMS: Bei Warnmeldung oder in regelmäßigen Abständen Abmessungen: Gehäuse 180 x 130 x 76 mm Rückplatte 140 x 115 mm

Analoge Trends können im Internet gezeigt werden.

PC-basierte Software zur Vereinfachung der Konfiguration

Spezifikation

Formzahl Gehäuse: Schutzart IP67, Polycarbonat Abmessungen: 180 x 130 x 76 (mm) Gewicht: ~ 0,7 kg

Betriebsfrequenz: 900/1800/1900Mhz Speisung: nur IN4MA-Batterien Lebenserwartung der Batterie: > 5 Jahre bei typischen Anwendungen Transducer-Erregung: 21 Volt (bei eingestelltem analogem Eingang) @ 200mA (max.)

Umgebungs… …temperatur: -20° bis +45°C …feuchtigkeit: 20 bis 80% nicht-kondensierend

Anschlüsse und Abmessungen Antenne Display Batterie Kabeleinführungs-Stopfbuchsen Tastschalter 180mm 130mm

Betriebsarten Normalerweise „schläft“ die Einheit, während lediglich der Prozessor läuft. Der Prozessor weckt bei Bedarf verschiedene Komponenten. So sorgt der Prozessor beispielsweise für eine Erregerspannung von 21 Volt an den Sensoren, bevor er eine Messung vornimmt – die Dauer, die der Prozessor einem Sensor vorgibt, bevor dieser einen akkuraten Messwert anzeigt, kann entsprechend konfiguriert werden. Der Prozessor sorgt bei Bedarf auch für eine Sensorspannung von 3,6 Volt für Digitalsignale. Wenn die Metron über das Mobilfunknetz kommunizieren muss, schaltet sie das GSM-Modul ein und nimmt mit ihm bei Bedarf Kontakt auf. Das eingeschaltete Modem kann auch Meldungen für Konfigurationsänderungen empfangen. Auf dem LCD-Display werden die Maßnahmen angezeigt, die die Metron ergreift.

Die Metron verschickt SMS-Nachrichten an Ihr Handy oder kann Berichte an eine Internet-basierte Datenpräsentation und ein „Gateway“ verschicken, das Warnsignale bearbeitet. Die Einheiten können Meldungen in regelmäßigen Abständen und/oder bei Alarm verschicken. Die Metron ist GPRS-fähig.

Stromverbrauch Die integrierte Batterie hat eine Kapazität von 14,5 AH @ 3,6 Volt. Im Ruhemodus verbraucht die Metron sage und schreibe nur 50 mA. Durch Zusatzfunktionen wie das Aufladen eines Messwandlers wird die Batterie schnell verbraucht. Normalerweise beansprucht das Aufladen des GSM-Modems die Batterie am meisten.

Konfiguration Die Metron kann durch das Verschicken von SMS-Nachrichten fernprogrammiert werden, d. h. mit einem Handy oder einem PC mit GSM-Modem. Die Metron empfängt die Konfigurationsmeldungen nur dann, wenn das GSM-Modul aufgeladen ist. Dieses Verfahren kann durch das Windows-basierte, kostenlose Konfigurationstool vereinfacht werden. Zur Änderung bestimmter Parameter vor Ort, wie beispielsweise der Alarmschwellwerte und der analogen Skalierfaktoren, können Sie auch die Tastschalter verwenden.

Erregung Die Metron lädt die Sensoren in der Regel mit 21 Vdc oder 3,6 Vdc mit maximal 200 mA auf.

Eingänge Die vier Eingänge lassen sich einzeln auf 0-10 Volt oder 4-20 mA konfigurieren. Um die Eingänge zu konfigurieren, müssen sowohl der DIL-Schalter an der Einheit und die Konfiguration eingestellt werden. Für digitale Eingänge ist das System mit 0-10 Volt einzustellen.

Leicht und schnell installiert Die Tastschalter ermöglichen ein leichtes Navigieren des Menüsystems, sodass Sie sich das Telefonbuch, die Signalstärke, die Eingabewerte, die Skalierung und die Alarmeinstellungen ansehen können.

Die Metron wurde unter Berücksichtigung der R&TTE- und CE-Richtlinien getestet und genehmigt – Zusatzinformationen auf Anfrage.

Powelectrics Limited Tel: +44 (0)1827 310666 Fax: +44 (0)1827 310999 www.in4ma.co.uk sales@in4ma.co.uk Irrtümer und Auslassungen vorbehalten Die Implementierung von Telemetrielösungen für eine ferngesteuerte Überwachung und Kontrolle kann Ihrem Unternehmen auf vielerlei Weise helfen, wobei die wichtigsten Anforderungen an einen Erfolg Zuverlässigkeit, Erschwinglichkeit und Erweiterungsfähigkeit sind. Dies setzt ein Verständnis für die komplette Lösung voraus.

Powelectrics ist ein Anbieter von End-zu-End-Lösungen, der Ihre Anforderungen und Bedürfnisse und die Technologie versteht und folgendes anbietet: Die Sensoren, mit denen die jeweilige Variable gemessen werden kann, die Hardware, mit der protokolliert, kontrolliert und kommuniziert wird, die Mittel der Kommunikation, sei es über das Mobilnetz, das Festnetz, Radio oder sogar Satellit, das Design, die Installation, die Inbetriebnahme und andere Supporteinrichtungen wie die Verwaltung und Pflege fremder Datenbestände. Powelectrics kann sich so stark oder so wenig an Ihrem Projekt beteiligen, wie Sie dies wünschen.

Powelectrics ist ein nach ISO9001:2000 akkreditiertes Unternehmen mit vielen börsengängigen Kunden in einer Fülle von Industriesektoren, die sich in den meisten Fällen darauf verlassen, dass unsere sachkundigen Techniker ihre Probleme lösen und ihnen innovative Lösungen anbieten.

 


 

Contact us about: Überwachen Sie Ihre Ausrüstung dort, wo Sie oder Ihre Ausrüstung sind!

Please call us on +44 (0) 1827 310 666 or fill in the form below to contact us.
Fields marked with an asterix (*) are required.

*
*
*
*


 

More News: